Drakes „Thank Me Later“ wird ungefähr 15 Songs beinhalten, die eine Mischung aus R&B und Hip Hop sind

5

Drake (Foto: Universal Music)

Drake sprach neulich mit dem XXL Magazine über sein kommendes Debütalbum „Thank Me Later“ und verriet, dass die Platte ungefähr 15 Songs beinhalten wird. Außerdem wird es eine einzigartige Mischung aus Rap und R&B geben, was seinen unvergleichlichen Style widerspiegele, wie der Künstler gegenüber XXL erwähnte:

Es wird am Ende ungefähr 15 Songs beinhalten. Wisst ihr, ich liebe es R&B Musik zu machen, wirklich. Ich wollte immer Hip Hop und R&B miteinander verbinden und verschweißen, das mache ich auf meine eigene Weise und das ist mein Warenzeichen. Das ist etwas, dass nur ich machen kann. Und das werde ich auch weiterführen. Es wird nicht der Zeitpunkt kommen an dem ich denke ‚Oh jetzt mache ich mal ein komplettes R&B Mixtape oder Album.‘ Nein ich werde die zwei Richtungen immer kombinieren.“

Thank Me Later soll am 15. Juni 2010 erscheinen.

5 Kommentare

  1. naja paar songs von ihm sind okay aber ich find er ist kein guter rapper!!

  2. Der ist ein guter Künstler aber das mit dem rappen…. Manchmal ist er echt gut aber der sollte lieber aufpassen nicht vom hiphop wegzukommen weil so einer wie er ne echte bereicherung fürs hip hop ist …

  3. ich find auch er rapt stellenweise sehr gut…und singen kann er auch;)
    zusammen macht das einen sehr guten künstler…fertig

  4. naa er kann singe, heist nich gleich, dass lieder gut sind die er singt…
    rap find ich geil von ihm…

Leave A Reply