187 Strassenbande: 52 Drogenfunde bei Stuttgarter Konzert!

Die Rapper der 187 Strassenbande befinden sich derzeit auf großer Tour. In der Stuttgarter Porsche Arena spielten die Musiker eines der heftigsten Konzerte ihrer bisherigen Karriere. Auch die Polizei war an diesem Abend aktiv und führte zahlreiche Kontrollen durch. 52 Fans der 187er , die Drogen mitführten und somit gegen das Betäubungsmittelgesetz verstießen, erhielten eine Anzeige.

Die Waiblinger Kreiszeitung veröffentlichte diesbezüglich einen Artikel, welchen ihr hier lesen könnt.

Rap-Fans im Fokus der Polizei

Nicht nur bei Veranstaltungen der 187er werden Besucher kontrolliert. Anfang letzten Jahres kam es auch im Zuge eines Sido-Konzertes zu einem Großeinsatz der Polizei. Hier wurden bei 28 Personen Drogen gefunden.

Was haltet ihr von Polizeikontrollen bei Rap-Konzerten? Teilt uns eure Meinung mit!

Volles Haus in Stuttgart:

Stuttgart war EPIC !!! 🔥 📸 @amigo.blanco

Ein Beitrag geteilt von Bonez MC (@bonez187erz) am

LIES AUCH:
Gzuz Wolke 7 Box – Inhalt, Album, Tracklist

LIES AUCH:
Beef & More - SAVAS vs. EKO: So brutal haben sie sich auseinandergenommen!