50 Cent führt Regie bei „Jam Master Jay Doku“ *Update*

3

Sogar wenn „Before I Self Destruct“ sein letztes Album sein sollte, wird Fifty sich noch lange nicht zu Ruhe setzen. Der Cousin der verstorbenen Run DMC Legende Jam Master Jay besuchte 50 um ihm einen Job anzubieten: Er soll Regie bei der Produktion der Jam Master Jay Doku „Two Turntables and a Microphone“ führen. Jam Master Jay und Fiddy waren gute Freunde und 50 nahm diesen Job ehrenvoll an.

Fiddy: „Phonz arbeitet schon seit fünf Jahren an diesem Projekt. Er kam zu mir und ich gab ihm ein exklusives Interview für die Dokumentation. Jam Master Jay war mein Mentor und hatte sehr großen Einfluss auf meine Karriere. Ich konnte damals zwar schon rappen, aber er brachte mir bei wie man Bars zählt und half mir dabei mein Timing zu verbessern. Die Doku wird Licht in die Ermordung von Jay bringen. Es war nicht nur ein Akt der Gewalt. Leute laufen nicht einfach so in dein Studio und bringen dich um, während weitere Personen anwesend sind. Angeblich hat ja niemand etwas mitbekommen. Diese Doku wird den Menschen dabei helfen zu verstehen, was damals eigentlich passiert ist, Klarheit schaffen und vielleicht dabei behilflich sein, seinen Mord aufzuklären!

„Two Turntables and a Microphone“ wird bestimmt eine klasse Dokumentation und wird bei der Special Edition von 50 Cents Album „Before I Self Destruct“ mit dabei sein.

Video:

3 Kommentare

  1. The Real G Unit Soldier on

    jop as stimmt die dvd wird in der special edition von before i self destruct dabei sein! das haben die auch in dem einen video bei thisis50 gesagt….

Leave A Reply