50 Cent sagt unter Eid aus: „Ich besitze weniger als $5 Millionen, mein Luxus-Lifestyle war nur Show!“

0

50 CentIch schwöre die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit zu sagen: 50 Cent sagte diese Woche vor dem Gericht unter Eid aus, dass er weniger als $5 Millionen schwer sei. Der protzige Bling Bling-Lifestyle? Alles nur fake, so Fiddy!

Wegen des veröffentlichten Sex-Videos wurde der G-Unit Chef auf $5 Millionen Schadensersatz verurteilt. 50 behauptet aber, nur $4,4 Millionen an Vermögen zu besitzen.

Er besitze weder die luxuriösen Autos noch den teuren Schmuck, den er des Öfteren auf seinen Social Media Kanälen präsentiert. „Das meiste ist nur geliehen, das gehört nicht mir. Es dient doch nur zur Unterhaltung,“ beteuert der Rapstar.

Als die Anwältin der Klägerin ihn auf seinen 65 Karat-Diamantenring anspricht, den er auf Instagram postete, antwortet Fiddy: „65 Karat? Das ist doch nicht einmal möglich. Das war doch nur Show.“

Sein $1,6 Millionen Wetteinsatz auf den Kampf seines guten Freundes Floyd Mayweather? Diesen soll es auch nicht gegeben haben. Er wollte damit nur angeben, behauptet 50 Cent.

Und was ist mit den Einnahmen aus seinen 38 Millionen verkauften Alben oder den zahlreichen Schauspielrollen geworden? „Ich habe nur 10 Cent pro Platte bekommen. Und für die zwei neuesten Filme wurden mir lediglich jeweils $100.000 ausgezahlt,“ erklärte das G-Unit Oberhaupt.

Soweit so gut, doch die Anwältin der Gegenseite bohrte weiter nach und wollte wissen, wo das viele Geld aus seinen lukrativen Geschäften außerhalb der Musik geblieben ist. $100 Millionen aus dem Verkauf von Vitamin Water, $80 Millionen Deal mit Reebok, $78 Millionen Deal mit Frigo Underwear und die $23 Millionen Abfindung von Interscope Records.

Und da spielte 50 Cent seinen wahrscheinlich wichtigsten Trumpf aus. Über diese genannten Beträge müsste er Stillschweigen bewahren, betonte der Künstler: „Ich habe überall Geheimhaltungsvereinbarungen unterschreiben müssen. Ich darf die Beträge nicht öffentlich nennen.

Wir bleiben dran und sind gespannt, wie die Sache ausgeht!

Leave A Reply