50 Cent verrät erste Details zu Dr. Dre´s neuem Album „Detox“

5

Kein anderes Album wird wahrscheinlich so sehr erwartet wie Dr. Dre´s „Detox“, das schon vor vielen vielen Jahren angeküdigt wurde. Es gab schon einige Releasedates, die leider alle verschoben und geändert worden sind.

G-Unit Boss 50 Cent verriet erstmals interessante Details zu „Detox“ und er soll schon 8 Tracks davon gehört haben:

Dre arbeitet zur Zeit daran. Ich habe acht Aufnahmen gehört und Eminem meinte er hat zehn gehört. Also habe ich leider bei zwei Songs nicht die Chance gehabt, sie mir anzuhören. Ich denke die Tatsache, dass Alle auf das Album warten, baut auf jeden Fall Druck auf. Ich weiß, dass es ihn viel Zeit gekostet hat. Er ist zu dem auch noch sehr selbstkritisch. Ich liebe viele der Dinge, die er nur ‚gut‘ findet…Ich habe irgendwie das Gefühl, als wenn ich beurteilen kann, was zur Zeit notwendig ist….Wann hast du das letzte mal einen Hiphop-Song gehört, der keinen RnB Chorus hat und es trotzdem in die Top 10 geschafft hat? Du verstehst was ich meine. Hiphop hat sich in dem Sinne verändert, dass es heutzutage wichtig ist, dass du einen RnB-Sänger als Featuregast hast, oder du deine Hook selber so performen kannst, als wärst du einer. Du kannst dem DJ zwar sagen, dass er deinen Song verlangsamen solll, aber wenn die motherfucking Black Eyed Peas mit Boom Boom Pow auf der Nimmer Eins sind, wie willst du dem Künstler dann noch sagen, was er zu tun hat?“

Wie es scheint dürfte es nicht mehr allzu lange dauern und wir können uns vielleicht (hoffentlich) noch dieses Jahr auf Dre´s neues Album freuen.

Quelle

5 Kommentare

  1. @ Admin:
    Wo woher ist die Info ?
    Da steht keine Quelle…oder habt ihr den Text selber geschrieben ? :)
    Weil da sind auch ein paar Rechtschreibfehler drin.

  2. @ich: irgendwie hast du recht :D

    @tony yayo: hab quelle vergessen anzugeben, ja leider einige fehler in dem zitat^^

  3. ja man DETOX IS COMIN
    aber 50 hat auch recht mit hiphop der hat sich stark verändert

Leave A Reply