50 Euro-Schein: Capo neuster Beitrag löst Shitstorm aus - hiphopholic.de

50 Euro-Schein: Capo neuster Beitrag löst Shitstorm aus

Mit seinem neuesten Instagram-Beitrag wollte Capo eigentlich daran erinnern, dass es nicht auf das Geld ankommt, sondern auf die Menschlichkeit. Doch viele seiner Fans haben den Post falsch aufgefasst und es brach ein kleiner Shitstorm aus.

Haftbefehls kleiner Bruder postete ein Foto, auf dem er vor dem Gebäude der Europäischen Zentralbank einen brennenden 50 Euro-Schein in der Hand hält. Dazu schreibt er: „In dieser Zeit wirst du respektiert wenn du Geld hast, die Menschlichkeit ist verbrannt...“

Viele nahmen es Capo übel, dass er Geld verbrenne und beleidigten den Rapper auf´s Übelste. „Bist du behindert 50€ zu verbrenn anstatt zu spenden ? Gott soll dich Heiden richten,“ lautet einer der zahlreichen Kommentare wütender Fans.

LIES AUCH:
Pa Sports: Verfolgen ihn die Azzlackz Rapper?

Daraufhin ging Capo mit einer Instagram-Story online und erklärte seine Absicht hinter dem Foto: „Ich habe gestern ein Post gestartet vor dem EZB-Gebäude in Frankfurt, wo ich ein 50 Euro Schein verbrenne. Und wollte die Menschen daran erinnern, die Menschlichkeit nicht zu verlieren. Und viele haben mir gezeigt, dass sie ihre Menschlichkeit schon lange verloren haben.“

Ich will euch nur sagen, ihr wärt die ersten, wenn ihr Kohle hättet, auf eure Familie und Freunde scheißen würdet. Also redet nicht so groß ihr kleinen Kakerlaken,“ sagte der Azzlackz Rapper abschließend.

4 beeindruckende Fakten zeigen wie KMN Gang zurzeit Deutschrap übernimmt

31 Deutsche Rapper die Schon Einmal im Knast Waren

Werbung

Werbung

Alle Rechte vorbehalten © 2008 - 2018 HipHopHolic.de | Sitemap | Impressum | Re-Design und Entwicklung der mobilen Version von ONLIT
HipHopHolic, hol dir deine tägliche Dosis Hip Hop ab! Das Portal mit den neuesten News, Songs, Videos, Mixtapes, Releases
und Tourdates aus der Welt des Hip Hops. Täglich neu!