AfD-Politikerin Weidel reagiert auf Farids verbalen Angriff!

Wie wir gestern berichteten, widmete Farid Bang der AfD-Politikerin Alice Weidel einige harte Zeilen. Kurze Zeit später machte der Banger-Chef der Fraktionsvorsitzenden ein romantisches Angebot. Farid, welcher für seine Vorliebe für reifere Frauen bekannt ist, lud die 39-jährige ganz offiziell via Instagram auf einen Döner und ein Glas Rotwein ein, mit dem Ziel, sie in gemütlicher Atmosphäre von ihren Abschiebeplänen abzubringen.

Hier seht ihr Farids Instagram-Post:

Auf Farids Einladung hat Weidel bisher nicht reagiert, allerdings äußerste sie sich wie folgt zu seinem Diss:

Alice Weidel zu BILD: „Warum ich mich bisher noch nicht geäußert habe? Die phonetische Transkription des Textes ins Hochdeutsche hat einfach sehr viel Zeit in Anspruch genommen. Mein Pressereferent hat den Text letztlich erst nach einer Kiste Sterni und zwei Rutschen Boonekamp verstanden.“

Mittlerweile wurde bekannt, dass die AfD-Politikerin rechtliche Schritte prüft, weshalb Farids Chancen auf ein Candle-Light-Dinner mit Döner und Rotwein wohl ziemlich aussichtslos sein dürften.

Was sagt ihr zu der ganzen Geschichte? Ist Farid mit seinem Diss über das Ziel hinausgeschossen?

Teilt uns eure Meinung mit!

LIES AUCH:
Dr. Dre: Der aggressive Aufstieg des Rap-Titanen in 30 fantastischen Fakten

LIES AUCH:
Willst du dich richtig alt fühlen? Diese Rap-Fakten sorgen dafür!