Animus: „Ich habe wirklich den schlimmsten Bushido-Diss auf meinem Schreibtisch liegen“!

Animus und Bushido sind keine Freunde, soviel steht fest. Die beiden Rapper hatten in der Vergangenheit einen längeren Disput, welcher hauptsächlich über die sozialen Medien ausgetragen wurde. Momentan herrscht jedoch ein Waffenstillstand zwischen dem Heidelberger und dem „Ersguterjunge“-Chef. Wie Animus nun in einem „HipHop.de“ – Interview verriet, hat er für den Ernstfall vorgesorgt und einen alles vernichtenden Disstrack geschrieben.

Animus: „Ich habe wirklich den schlimmsten Bushido-Diss auf meinem Schreibtisch liegen. Nimm jeden Diss gegen ihn, addier die zusammen, nimm meine Radio-Exclusives alle aufeinander und das wird trotzdem nicht da rankommen.“

„Der wird auch nicht rauskommen, wenn da nichts mehr kommt.“

Schade, dass wir diesen Disstrack vermutlich niemals hören werden!

Hier könnt ihr euch das Interview, in dem Fanfragen beantwortet werden, reinziehen:

LIES AUCH:
Gzuz Wolke 7 Box – Inhalt, Album, Tracklist

LIES AUCH:
Beef & More - SAVAS vs. EKO: So brutal haben sie sich auseinandergenommen!