Bass Sultan Hengzt: „Mir wurde ein Hengzt Phone angeboten, ich habe abgelehnt“

1

Fler und Silla machen es vor, Bass Sultan Hengzt macht es nicht nach! Dem Berliner Rapper wurde schon insgesamt drei mal angeboten, ein kostenpflichtiges „Hengzt Phone“ einzuführen, über das ihn seine Fans für €1,99 die Minuten erreichen können – Hengzt lehnte ohne zu zögern ab. Er wäre sogar damit einvestanden, für eine Woche eine kostenlose Nummer bereitzustellen, welche die Fans für einen kurzen Talk mit ihrem Star anrufen könnten.

Richtige Entscheidung! Oder was sagt ihr?

1 Kommentar

  1. RockstarEminem on

    Egal wie beschissen der Typ ist aber respekt das er sowas ablehnt und nicht die Fand damit abzockt. ;)

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.