Beef mit 18 Karat – Azet holt zum Gegenschlag aus! - hiphopholic.de

Beef mit 18 Karat – Azet holt zum Gegenschlag aus!

Nachdem der bei Banger Musik gesignte Rapper 18 Karat in seinem Track „Komm ins Cafe 2“ wiederholt in Richtung der KMN Gang schoss, meldete sich mit Azet nun ein Mitglied der Dresdner Rap-Crew über die sozialen Netzwerke zu Wort.

Mit einem Foto, welches eine Person mit schwarzer Lackmaske zeigt, verhöhnt er seinen Widersacher. Die gegenseitigen Sticheleien der beiden Lager erstrecken sich bereits über einen längeren Zeitraum.

Mit Slaimon mischt sich nun ein dritter Künstler ein. Es ist bekannt, dass der Rapper, welcher nun per Facebook einen blutigen Ausgang des Konflikts prophezeite, sehr gut mit Ahmad Miri befreundet ist.

Slaimons Post kann somit durchaus als Drohung an die KMN Gang verstanden werden.

Cash und pinke Power Ranger

Kurz darauf sorgte Azet mit einem Foto, auf dem er einen dicken Batzen Geld in den Händen hält, für Aufruhr.

Rapper 18 Karat reagierte auf seine Weise und teilte ein Bild, auf dem er mit ausgestrecktem Mittelfinger neben einem ganzen Berg voller Kohle posiert.

Zuletzt machte ein Foto des pinken Power Rangers die Runde, mit dem Azet erneut auf die Maskierung seines Kontrahenten anspielt.

Bleibt zu hoffen, dass der Konflikt nicht eskaliert! In der Vergangenheit haben Banger und KMN bereits gezeigt, dass sie keine Bedenken vor Auseinandersetzungen halten. In diesem Konflikt wird wohl auch keine der Seiten so schnell zurückweichen.

LIES AUCH:
4 beeindruckende Fakten zeigen wie KMN Gang zurzeit Deutschrap übernimmt
LIES AUCH:
Hiphopholic Quiz: Wie gut kennst du Tupac?

Werbung

Werbung

Alle Rechte vorbehalten © 2008 - 2018 HipHopHolic.de | Sitemap | Impressum | Re-Design und Entwicklung der mobilen Version von ONLIT
HipHopHolic, hol dir deine tägliche Dosis Hip Hop ab! Das Portal mit den neuesten News, Songs, Videos, Mixtapes, Releases
und Tourdates aus der Welt des Hip Hops. Täglich neu!