Bobby Shmurda soll eine Straftat im Gefängnis begangen haben

bobbyBobby Shmurda sitzt schon seit vielen Monaten wegen des Verdachtes auf organisierte Bandenkriminalität, mit illegalem Waffenbesitz und versuchtem Mord, in Untersuchungshaft und wartet auf seine Anhörung. Doch jetzt soll er eine weitere Straftat begangen haben – nämlich im Gefängnis selbst!

Der 20-jährige Künstler habe vergangene Woche ein „scharfes metallisches Instrument“ in die Vollzugsanstalt hineingeschmuggelt, lautet der neue Vorwurf. Was er mit dieser provisorischen Waffe vor hatte, ist jedoch nicht bekannt. Dieses erneute Vergehen schmälert natürlich Bobbys Chance auf ein kleines Strafmaß!

Die Anhörung wird am 5. Oktober stattfinden!