Bushido hat Schläger-Truppen bezahlt und auf Rooz angesetzt? – Rooz packt aus!

0

Schläger-Trups auf Moderator Rooz? Hiphop.de Redakteur packt eine Story über Bushido aus und macht deutliche Anspielungen!

Offenbar passierte hinter den Kulissen von Bushido und dem Interviewer und Moderator Rooz deutlich mehr, als bisher zu sehen war!

Dass es keine Freundschaft, sondern eher Feindsinnigkeit zwischen Rooz, Sinan-G und Bushido gibt, ist kein Geheimnis. Vor allem aufgrund von Sinan-G, der immer wieder sehr deutliche Sticheleien gegen Bushido ansetzte und ihn sogar des öfteren deutlich anfeindete.
Selbst nach seiner Inhaftierung hörte seine Pöbelei nicht auf und er soll nicht nur mehrere Ansagen und Videos gegen Bushido rausgehauen haben, sondern hat ihn und sein Alter Ego Sonny Black auf einem Track von Fler ins Lächerliche gezogen haben. Sinan-G hatte sogar Bushidos Frau auf Instagram geschrieben!

Doch warum die Feindschaft zwischen Rooz, Sinan-G und Bushido?

Bis dato war es noch unbekannt, warum Sinan-G so einen Groll gegen Bushido hegt und welche Rolle Rooz genau dabei spielt – was ist zwischen den Jungs passiert? Das soll sich jedoch geändert haben, denn der Moderator hat sich zu dem Thema endlich geäußert, wenn auch nicht eindeutig! Auf die Frage hin, ob Rooz nicht Verständnis für Bushido und seiner aktuellen Lage habe, erklärte Rooz seine Sicht der Dinge.
Er gab in einem Kommentar via Instagram ein Statement ab und erklärte, dass Bushido ihn jahrelang beleidigt, bedroht und sogar Männer auf ihn gehetzt haben soll. Grund dafür waren anscheinend Interviews mit Kay One und Manuellsen.

Rooz schreibt in seinem Beitrag:

„(…) Er [Bushido] hat mich 2 Jahre beleidigt, bedroht, Leute auf mich geschickt wegen dem Manu oder Kay Interviews… Und trotzdem bin ich auf keiner Seite. Ich find das ist klar, dass beide ganz schlechte Menschen sind. Und er hat genug dazu getant, wo er jetzt ist.“

„Insgesamt ist es für die HipHop Szene aber echt befreiend, dass sie weg sind. Jetzt können alle einfach Mukke machen.. Und wenn es Beef gibt, dann auf Rap-Ebene und es muss keiner Angst haben, dass Bushido Schläger-Truppen bezahlt.“

Hier könnt ihr euch den Kommentar ansehen:

Screenshot von Rooz Statement zu Bushido

Leave A Reply