Bushido verneigt sich vor Capital Bra – emotionaler Moment

0

Wann geht Bushido eigentlich in Rente? So wie es aktuell aussieht, hat das der gute Mann gar nicht mehr vor!

In den letzten Jahren sah es aber nicht wirklich danach aus. Halb scherzend, halb ernst spielte Bushido mit dem Gedanken, seine Rap Karriere an den Nagel zu hängen.

Seine letzte „Ankündigung“ lautete, dass er in Rente geht, wenn Shindy seine Platin Auszeichnung holt. Heute wissen wir, dass Bushido bewusst mit der Möglichkeit der Beendigung seiner Karriere gespielt hat.

Wir wissen auch warum. Schon 2013 hat ihm die Musik keinen Spaß mehr gemacht.

Doch dann kam Shindy um die Ecke und hat seine Liebe zur Musik wiedererweckt und seinen Rap-Feuer neu entzündet. Es folgten Jahre höchster Produktivität, in denen so einige brutale Hits entstanden sind.

Doch auch dann gewann wieder die Routine oberhand. Der Druck der Partner wuchs Bushido über den Kopf und so hat er während den Arbeiten an „Black Friday“ abermals einen Tiefpunkt seiner Motivation erreicht.

Was danach kam, wissen wir. Die Trennung von Arafat war ein explosiver, schmerzhafter Schritt, wenn auch bitter notwendig für Bushido.

Nun legt sich langsam der Staub und wir sehen die Ergebnisse. EGJ hat überlebt, ist neu aufgestellt, agil und stärker als zuvor.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.