Bushido via Twitter: Entschuldigung an Animus!

In einem HipHop.de – Interview sagte Animus vor kurzem, dass er Bushido für CCN2 „Hak“ geben müsse. Gleichzeitig teilte der Beastmode 3 – Interpret mit, dass er „den schlimmsten Bushido-Diss“ auf seinem Schreibtisch liegen habe, diesen jedoch nicht veröffentlichen werde.

Animus: „Egal, ob ich mit dem jetzt da persönliche Diskrepanzen habe, ich kann sein „Hak“ nicht wegnehmen musikalisch.“

„Ich habe wirklich den schlimmsten Bushido-Diss auf meinem Schreibtisch liegen. Nimm jeden Diss gegen ihn, addier die zusammen, nimm meine Radio-Exclusives alle aufeinander und das wird trotzdem nicht da rankommen.“ 

„Der wird auch nicht rauskommen, wenn da nichts mehr kommt.“

Auch Bushido schlägt nun versöhnliche Töne an. Der Rapper bittet Animus mit folgendem Twitter-Post um Entschuldigung:

Ist der Streit zwischen den beiden nun endgültig beendet? Was meint ihr?

LIES AUCH:
Gzuz Wolke 7 Box – Inhalt, Album, Tracklist

LIES AUCH:
Beef & More - SAVAS vs. EKO: So brutal haben sie sich auseinandergenommen!