Diddy: Warum hat er seine Rapkollegen aus dem Foto herausgeschnitten? - hiphopholic.de

Diddy: Warum hat er seine Rapkollegen aus dem Foto herausgeschnitten?

Auffälligen Internetnutzern entgeht ja auch gar nichts: Diddy hat auf Instagram ein Foto veröffentlicht, auf dem Jay-Z, Kendrick Lamar und Nas zu sehen sind. Auf den ersten Blick nichts Aufregendes. Auf den zweiten auch nicht. Weil zwei seiner Rapkollegen, die in Wirklichkeit auch auf dem Foto drauf waren, hat Diddy kurzerhand mit Photoshop herausgeschnitten.

Die Rede ist von dem Foto, das ihr nachfolgend seht. Man erkennt rein gar nicht, dass hier die beiden Rapper French Montana, gesigned bei Diddys Label, und Fabolous herausgeschnitten worden sind. Klar ist, es war ein waschechter Profi am Werk und wir gehen nicht davon aus, dass Puffy in seiner Freizeit gerne mit Photoshop herumspielt.

3 Könge! 3 Großartige Freunde. Ich liebe euch Jungs,“ schreibt Diddy zum Foto. Seltsam, dass er Frenchie und Fab nicht dabei haben wollte. Oder handelt es sich hierbei nur um ein blödes Missverständnis?

3 Kings! 3 GREAT FRIENDS! Love you guys. #BlackGreatness

Ein Beitrag geteilt von Diddy (@diddy) am

Und hier der Vergleich mit dem unbearbeiteten Foto:

Ja, tatsächlich! Diddy hat scheinbar nichts von der Photoshop-Aktion gewusst, wie er nun klar stellte: „Da wurden Menschen aus dem Bild entfernt, die das nicht verdient haben. Ich habe damit nichts zu tun. Das war der junge Kerl, der für mich arbeitet. Er wollte scheinbar ein Bild, wo nur Jay-Z, Nas und Kendrick drauf ist.“

LIES AUCH:
Frau an Eminems Seite? Hier ist die Liste aller Frauen die er gedatet hat!
LIES AUCH:
Die 8 anstößigsten Zitate von Eminem

Alle Rechte vorbehalten © 2008 - 2018 HipHopHolic.de | Sitemap | Impressum | Re-Design und Entwicklung der mobilen Version von ONLIT
HipHopHolic, hol dir deine tägliche Dosis Hip Hop ab! Das Portal mit den neuesten News, Songs, Videos, Mixtapes, Releases
und Tourdates aus der Welt des Hip Hops. Täglich neu!