Die 25 besten Hip Hop Filme aller Zeiten

Redman im Hip-Hop Film How High mit einem Blunt in der Hand

19. Who’s the Man?

  • Jahr: 1993
  • Regie: Ted Demme
  • Darsteller: Dr. Dre, Ed Lover, Salt, Badja Djola, Denis Leary, Richard Bright

Dr. Dre und Ed Lover mimen Cops wider Willen. Um den Tod Ihres Mentors Nick (Jim Moody) aufzuklären tauschen sie vorübergehend Baseball- Caps mit Polizeikappen.

Obwohl der Plot sich sehr eindimensional darstellt, gewinnt “Who’s the Man?” durch die grosse Anzahl an Gastauftritten an Attraktivität. Neben Komikern wie Colin Quinn und Bill Bellamy, tummeln sich eine Vielzahl von 90er Hip Hop Grössen durch die Harlem Szenerie.

Möglich gemacht wurde dies durch Regiesseur Ted Demme, welcher als Produzent von MTV’s Yo! allerbeste Kontakte pflegte. Im Hinblick auf Sound ist Biggie’s Debut- Single “Party and Bullshit” als Highlight zu erwähnen.

Nummer 18

Die 25 besten Hip Hop Filme aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen