Dieser HipHop-Künstler, einst ein Bloodmitglied, spricht über Chris Brown und Lil Waynes Gangbekundung: „Das ist lachhaft!“

waynechrisbrown Dieser HipHop-Künstler, der einst der Bloods-Gang angehörte, emfindet die öffentlichte Bekennung zu den Bloods von Chris Brown und Lil Wayne als lächerlich.

DJ Quik ist der Meinung, dass sich solche Rapper nur aus Marketinggründen als Verbündete der Bloods ausgeben: „Es ist eine Ehre, aber es ist auch lächerlich zugleich. Die wissen nicht, wie es da wirklich zu läuft. Wir haben das sehr ernst genommen. Wir wollten überleben. Sie wollten nur Street Cred und cool sein. Das geht so nicht.“

via vladtv