Drake berichtet von seinem Sturz

0

Wie neulich berichtet, ist Lil Waynes Schützling Drake bei einem Auftritt am letzten Freitag gestürzt. Er hatte sich dabei sein Knie erneut verletzt. Am letzten Sonntag, dem ersten Tag der Tour, erklärte Drake, dass er trotz einem Verbot der Ärzte an der Tour teilnehmen würde. Wegen schlimmen Verletzungen am Knie meinte sein Doktor, dass er bei einer erneuten Verletzung möglicherweise nie mehr laufen können würde.

Beim nächsten Auftritt der Tour sollte Drake den Start der Young Money Parade hinlegen, doch stattdessen trat Jae Millz auf und ihm folgten Lil Twist, Lil Chuckee, T-Streets, Tyga, Gudda Gudda und Nicki Minaj (Young Money Crew).

Danach kündigte Wayne an, dass Drake nicht auftreten würde:

„Ich muss euch wissen lassen, dass wir gestern technische Schwierigkeiten hatten.“, sagte Wayne über Drakes Zustand. „Der N—a ist hingefallen.“

Weezy fuhr fort und erklärt, dass Drake sich ein weiteres Band am Bein verletzt habe. „Er kommt morgen in die Chirurgie. Das ist für meinen N—a Drake.“

Anschließend rief Wayne das Publikum auf, um für Drake zu beten. Dieser gab nun auf seinem Blog Auskunft über sein Wohlbefinden:

„Ich habe die Tour mit einem zerrissenen Kreuzband und kaputten Kapseln begonnen und dank den Geschehnissen der vergangenen Nacht, weiß nur noch Gott welchen Schaden ich angerichtet habe…“

Trotzdem versteht der 22 jährige die Bedeutung der Situation, er sagte, dass er seine Entscheidung, aufzutreten, nicht bereuen würde. Auf die gleiche Weise, weigert er sich seinen Stil nur für den Erfolg zu ändern.

„Ich werde immer versuchen meine Grenzen zu überschreiten, trotz der Empfehlungen und der Räte anderer, weil ich selbst mit dem neu gewonnenen Erfolg immer noch das Kind bin, dass nichts anderes mehr auf der Welt begehrte.“

Zum Abschluss versprach Drake seinen Fans, dass er sein Bestes geben wird und so hart wie möglich weiter arbeiten will, so als ob es den Ruhm nie gegeben hätte.

„Es ist lustig Kommentare von Fans zu lesen, die ihr Interesse verloren haben, seit ich entdeckt wurde und meine Lieder im Radio gespielt werden. Ich will euch allen, die das lesen versichern, dass sich von meiner Seite aus nichts verändert hat. Ich lehne es ab mir das Leben bequem zu machen und ich lehne es ab einfach den Anderen zu folgen. Ich arbeite immer noch so, als ob „So Far Gone“ niemals veröffentlicht wurde und ich versuche immer noch herauszufinden, wie ich mir den Eintritt in dieses Spiel verdienen kann.“

Quellen: www.hiphopdx.com
www.mtv.com

Leave A Reply