Eminem erzählt von seinem Song „Beautiful“

9

Wie neulich berichtet sprach Eminem in diversen Interviews über seine Drogenprobleme. Jetzt ist ein Song von seinem, am 18. Mai erscheinenden Album, Relapse, bei iTunes veröffentlicht worden. Das Lied heißt „Beautiful“. Es ist das einzige Lied, das von seiner Zeit während der Drogensucht erzählt. Bei diesem Song handelt es sich um eines der ernsten Lieder aus Eminems Kariere.

„Auf dem Album gibt es nur ein Lied, das ich selbst produziert hab. Der Track heißt „Beautiful“. Einer der Gründe, warum ich dieses Lied in das Album einbringen wollte war, dass dieses Lied das Beste ist, was ich in meiner Drogenphase gemacht habe. Damals dachte ich, dass alles vorbei sei. Ich habe die ersten eineinhalb Verse während meinem Entzug geschrieben. Den Rest hab ich dann gemacht als ich wieder clean war. Es ist das einzige Lied, das mich an die schwere Zeit erinnert ohne mich wieder in die Situation zu bringen. Alle anderen Songs haben nicht nur zum restlichen Album nicht gepasst, sie haben in mir auch noch zu viele schlechte Erinnerungen hervorgerufen.“

„I’m just so f—ing depressed, I just can’t seem to get out of this slump/ If I could just get over this hump/ But I need something to pull me out this dump,“ rappt er in dem Lied.

Quellen

9 Kommentare

  1. The Real G Unit Soldier on

    echt n geiler track…mal was ernstes nicht nur lustiges….

  2. für mich der beste des albums. ich hab mal ne frage. wieso klingt seine stimme in dem song anders als bei allen anderen? liegt das daran, dass er den song schon zu der zeit eingerappt hat, in der er gesundheitlich noch nicht ganz auf der höhe war. ich kenne nämlich andere sänger bei denen man den gesundheitszustand an ihrer musik deutlich ablesen kann.
    oder ist das nur ein soundeffekt, bzw er hat seine stimme gar nicht digital überarbeitet?!

  3. Ich glaube nicht dass er eingerappt war, er war nur geschrieben. Er benutzt halt nen anderen Flow, und das ist bei jedem Song von ihm so. Immer ein anderer Flow.

  4. Glaub ich auch. Der hatte vorher schon 2-3 versch. Flows und durch das Album sind nochmal 1-2 neue Flows mit eingeflossen

  5. G-Unit Soldier on

    Der benutzt beim ganzen album so einen akzent wie damals bei ass like that…ist halt slim shady und nicht eminem

  6. Fifty alias Bloods on

    Lil Wayne hatte früher auch ne ganz andere Stimme in den Liedern.
    Ich glaube die machen das extra

  7. ShadyFann94 on

    Beatiful ist Hamma gehört zu seinen besten, wie Mockingbird ist alles was em selbst in die Hand nimmt geil, ich hoffe geht platz 1 ;)

Leave A Reply