Eminem über Tupacs Musik: „Ich wollte jedes Mal wenn ich sie gehört habe jemanden ins Gesicht schlagen“

0

eminem1999 In der neuesten Ausgabe vom Rolling Stone Magazin sprach Eminem über seine Vorbilder, von denen er zu Beginn seiner Karrriere Inspirationen für die Musik zog.

Em sagte: „Wenn man ein Schüler des HipHops ist, dann nimmt man die technischen Aspekte von verschiedenen Künstlern. Man nimmt z.B. ein Reimschema oder den Flow von Big Daddy Kane oder Kool G Rap. Aber wenn man dann Tupac hört… seine verdammten Songs haben sich nach etwas angefühlt. Heilige Scheiße, ich wollte jedes Mal jemanden ins Gesicht schlagen, wenn ich seine CD gehört habe. Biggie erzählte Geschichten. Ich wollte all das machen.“

via

Leave A Reply