Eminem und seine Laufbandsucht

Wie einige vielleicht schon bemerkt haben, wirkt Eminem viel schmaler als je zuvor, was man ganz gut in seinem Video zu seiner ersten Single „We Made You“ sehen kann. Eminem hat in einem Interview verraten, wie er das auf die Reihe bekommen hat und auch, dass er in Zukunft einen Gang herunterschalten möchte:

Ich laufe viel, gebe Acht auf mich. Viel Cardio. Ich bin aber an einem Punkt, wo ich denke, dass es ein bisschen zwanghaft wird. Ja, ich kam auf vier Meilen am Tag, dann kam ich auf sechs, dann auf zehn, dann auf 15, dann auf 17 und ich musste eine Pause einlegen. Ich ernähre mich gesund. Hähnchenbrust, solche Sachen.“

Nach drei Jahren Depressionen und Drogen scheint es ihm wirklich besser zu gehen und wir hoffen, dass er auch in Zukunft so weitermachen wird. Noch 18 Tage und dann ist es soweit – Eminems langerwartetes Album „Relapse“ kommt in die Läden.

Quelle