Fler reagiert auf Kritik zur Versöhnung mit Farid Bang: „Tupac wollte sich mit Biggie vertragen, aber…“

Fler wird tagtäglich mit der Kritik konfrontiert, dass es nicht authentisch sei, wenn man sich erst jahrelang auf Übelste beleidigt und plötzlich eine Partnerschaft, wenn nicht sogar Freundschaft entsteht. Damit ist seine Versöhnung mit Farid Bang gemeint!

Auf Instagram regte sich ein User auf, dass es nicht sein kann, dass zu erst Mütter beleidigt werden und danach gemeinsam Geschäfte gemacht werden. Abschließend fügte er den Hashtag #Tupacwäreenttäuscht hinzu.

Flizzy wollte das nicht auf sich sitzen lassen und es gab prompt eine Antwort vom Berliner Rapper: „Tupac wollte sich mit Biggie vertragen, aber Hunde, die nicht gönnten haben dann weiter Bezin ins Feuer gegossen und heute sind beide tot… Du Hund.