chris_brown_down

Es ist schlimmer, als man es sich vorstellen könnte. Viele haben schon vermutet, dass Chris Brown ein Drogenproblem hat, allerdings verrät jetzt eine Person aus seinem engsten Umkreis wie schlimm es wirklich um den Rapper steht.

Angeblich nimmt er Kokain und Ecstasy und geht dann zu Lean über. Wenn das alles zuviel wird, dann soll Chris Xanax nehmen und Weed rauchen, um den Uppern entgegen zu wirken.

Seine Freunde berichten, dass er sie beschimpfen würde, wenn er darauf angesprochen wird. Als Argument bringt er immer wieder die Tatsache, dass er funktioniert, dass er regelmäßig Leistung bringt.

Einer seiner Freunde meint: „Das tut er ja auch[Leistung bringen.] Aber er ist nicht der erste Star, der denkt, er könnte mit so mächtigen Drogen umgehen und sie beherrschen. Ich sage es vom ganzen Herzen, er tanzt zurzeit mit dem Tod.“ 

Ladies… what do you think? #chrisbrown

Ein Beitrag geteilt von Baller Alert (@balleralert) am

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Comments

comments