Gewalt-Opfer reagieren auf Dr. Dre´s Entschuldigung

Dr. DreDr. Dre´s Entschuldigung für seine früheren Gewalttaten gegen Frauen rief nun die ersten Reaktionen seiner damaligen Opfer auf den Schirm. Haben sie ihm verziehen?

Die Ex-Verlobte des Rapstars, Michel’le, kauft ihm die späte Entschuldigung jedenfalls nicht ab: „Ich glaube nicht, dass es aufrichtig war. Ich wollte keine öffentliche Entschuldigung, er müsste das schon persönlich tun […] Er verkauft einen Film. Ich denke es ist einfach gute PR.“

Dee Barnes, eine Reporterin die Dres Wutausbrüche 1991 am eigenen Leib erfahren musste, sieht das anders und rechnet dem 50-jährigen Rapper diesen Schritt hoch an: „Ist das ein PR-Move? Zeigt er wirklich Reue oder will er nur sein Gesicht wahren? Für mich spielt das keine Rolle. Er hat den Schritt gewagt und Verantwortung gezeigt. Wen interessiert es, warum er das getan hat. Er hat es schlussendlich getan.“