Gucci Mane disst Eminem öffentlich: ‚Kenne keinen, der seine Musik hört‘

0

Gucci Mane geht gegen Eminem vor

Doch Eminem wäre nicht Eminem, wenn er nicht auch nach über zwei Jahrzehnten Karriere der gesamten Szene noch einmal den Kiefer brechen könnte.

Mit „Kamikaze“ hat Eminem noch einmal Rekorde aufgestellt, die Latte höher gelegt und gezeigt, dass er nirgendwohin geht. Er zeigte, dass er nach wie vor der „Rap God“ ist.

Bei vielen Rappern scheint das noch nicht angekommen zu sein. Machine Gun Kelly hat seine Lektion gelernt.

Der junge Löwe wollte Eminems Territorium abgreifen. Nun leckt er nach „Killshot“ immer noch seine Wunden.

Man sollte meinen, dass es schlau ist, aus den Fehlern anderer zu lernen, doch Gucci Mane hat da wohl seine eigene Strategie. In seinem Interview in der Morning Show gab es an Gucci Mane die Frage, ob er Eminem für den King of Rap halte.

Leave A Reply