Hat 50 Cent aus Versehen mit Bitcoins Millionen verdient?

Fifty muss doch einfach immer wieder so ein tierisches Glück haben! Der Rapper ist schon lange als ein sehr erfolgreicher Geschäftsmann bekannt.

50 Cent scheint immer den Riecher für den richtigen Ansatz zu haben. Selbst die „Pleite“ hat ihm überhaupt nichts ausgemacht und er lässt weiterhin Millionen kommen und gehen.

Fifty ist aber nicht nur im Showbiz, Musik, Vodka- und Kopfhörergeschäft und im Abzocken von Anwälten erfolgreich. Angeblich hat er jetzt Millionen kassiert und das aus einem kuriosen Grund.

Als der G-Unit Boss vor wenigen Jahren sein Album „Animal Ambition“ auf den Markt brachte, blieb der große Erfolg zunächst aus. Doch mit diesem Album hat Fifty zum ersten Mal eine Sache anders gemacht – er hat Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert. Damals stand die Währung bei etwa 600$, doch heute bewegt sich Bitcoin auch mal ganz locker im fünfstelligen Bereich!

Insgesamt soll Fifty damals 700 BTC eingenommen haben und damit in kurzer Zeit aus $40.000 einfach mal $7.000.000 gemacht haben. Was für ein Glückspilz!