In der Vergangenheit hat es zwischen Xatar und KC Rebell mächtig geknallt.

Mit „Dizz Da“ hat KC Rebell den wohl bösesten Diss gegen den AON Chef rausgehauen und jetzt stellt sich die Frage, wie es um das Thema aktuell steht. Wird Xatar auch auf dem neuen Album gedisst?

Im Interview meint KC Rebell jetzt: „Nö. Das Thema ist durch“.

Damit ist ein weiterer Beef vom Tisch und es kehrt noch mehr Ruhe im deutschen Rapgame ein.

Was meint ihr dazu? Hättet ihr euch eine Fortsetzung gewünscht, oder findet ihr die Aktion korrekt?

Lies auch: Summer Cem über Beef mit Silla

Oder: So sieht RebellCem aus!

Werbung

Werbung

Werbung

Comments

comments