Hot Rod spricht über 50 Cents neues Label G-Note Records

5

hotrod

Diese Woche wurde bekannt gegeben, dass 50 Cent ein neues Label namens „G Note Records“ ins Leben gerufen hätte, das sich vor allem auf die beiden Musikrichtungen Pop und R&B konzentrieren wird.

Hot Rod, erster gesignter Künstler bei G-Note Records, sprach mit VIBE über Fiftys neues Musiklabel:

G-Unit Records ist auf Hardcore Hip Hop Musik für die Straße ausgerichtet, aber bei G Note geht es mehr um Pop, Dance und R&B. Ich bin eine Fusion aus beidem. Man wird mich zwar noch rappen hören, aber die Produktionen werden ganz anders klingen.

50 Cent hat uns alle zusammengerufen, mich, Spider Loc…einfach jeden. Er sagte uns, ‚Ihr müsst euch selbst beweisen. Ich kann nicht alles tun.‘ Er wollte sehen, was wir auf eigene Faust machen können. Das war im Jahr 2007. Ich habe den Glauben nie verloren und immer weiter gemacht.

G Note etablierte sich langsam, aber nicht in der Öffentlichkeit. Der erste Plan war es, meine Single ‚Dance With Me‘ über G-Note zu releasen. Ich bin seit 2007 weltweit getourt und war in 20 Ländern. Ich habe dadurch viel Erfahrung und Einflüsse gewinnen können.“

Hot Rod arbeitet derzeit an seinem Debütalbum „My Life“, das im Sommer 2011 erscheinen sollte. Geplante Featuregäste sind bisher David Guetta, Akon und Pharrell.

5 Kommentare

  1. “G-Unit Records ist auf Hardcore Hip Hop Musik für die Straße ausgerichtet, aber bei G Note geht es mehr um Pop, Dance und R&B. Ich bin eine Fusion aus beidem. Man wird mich zwar noch rappen hören, aber die Produktionen werden ganz anders klingen.“

    sagt schon alles. Ok G Unit war früher krasser hardcore rap für die straßen aber heute eig. teilweise immer noch wenn man die mixtapes von yayo oder banks hört. Auch die Mixtapes von L.Banks sind gangster rap. Ok die mixtape von yayo etc. werden vllt. von vielen nicht anerkannt oder nicht gefeiert aber die Unit selbst gehört zu der sorte gangster rap und nicht G Note records. Wie gesagt Hip Hop fans sollte G Note R. gar nicht interessieren sondern die pop fans etc. also braucht man gar nicht über etwas haten die nicht für „uns“ bestimmt ist

  2. *die mixtapes von 50 cent sind auch immer gangsta rap. „BISD“ war auch gangsta rap bis auf paar tracks

  3. neben bei WER die mixtapes von Yayo kennt und hört weiß das er gar nicht mal so schlecht ist wie er sich auf manchen tracks gibt. ich bin ehrlich ich fand ihn gar nicht gut aber auf seinen mixtapes geht er gut ab und hat auch immer geile FT. drauf .. Uncle Murda, Hell Rell, Freddie Gibbs, Frenchy & G B , Mike Knox, Lil Boosie, Willie The Kid, LA the darkman

  4. wer jetzt noch bei mir eine schlechte bewertung abgibt muss einfach ganz ehrlich sein und sagen das er was gegen die Unit hat, weil was ich hier geschreiben hab sind FAKTEN. Diese Mixtapes bzw. Tracks sind gangster rap ob du es magst oder nicht.

  5. Pingback: The Neptunes Working With Hot Rod – The Neptunes #1 fan site, all about Pharrell Williams and Chad Hugo

Leave A Reply