outkast-stankonia

Professor Dr. Regina Bradley von der Armstrong State University in Savannah, Georgia ist sich sicher, dass dieser Kurs genau das Richtige für ihre Studenten ist.

Ab sofort wird an dieser Uni OutKast und South Hip Hop studiert! Warum?

Es soll untersucht werden, wie „die Vorstellungen über den Süden und der Versüdlichung auf Schriftsteller aus den Süden wirken“.

Dabei sind eben Big Boi und André 3000 die „südländischen“ Schriftsteller, deren Album als Werk analysiert werden soll. Sowas brauchen wir doch auch an deutschen Unis, oder?

„187 Straßenbande und der Einfluss der Jugendkultur auf die sozialen Differenzen in nördlichen Großstädten“?

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Comments

comments