Jan Böhmermann verrät Einnahmen seiner Parodie-Single: „Mit Rap kann man nicht reich werden!“

0

Jan Böhmermann Über 7 Millionen Youtube-Aufrufe und direkter Einstieg in die Single-Charts: Jan Böhmermanns Rap-Parodie „Ich hab Polizei“ wurde sogar zum kommerziellen Erfolg. So viel hat er damit verdient!

Sie wurde insgesamt 3000 mal runtergeladen, damit habe ich einen Umsatz in Höhe von 3000€ gemacht,“ sagte der Satiriker auf Nachfrage des Neo Royale Magazins.

Doch am Ende würde kaum etwas davon übrig bleiben und deshalb könne er sich nicht vorstellen, dass man mit Rap-Musik reich werden kann, so Böhmermann: „Sind aber nach allen Abgaben nur noch 800 € über. Und von den 800 €, die dann in der Produktionsfirma landen, können wir einen Praktikanten einen Monat bezahlen […] Finde es erschreckend, dass man mit so wenigen Verkäufen in die Charts kommt. HipHop: da müsste man schon ne echt große Fresse haben um den Eindruck zu erwecken, dass man damit echt reich wird! Wird man nämlich nicht, sorry.

Leave A Reply