Jetzt äußert sich Bushido zu den Disstracks gegen ihn!

Auch nach Jahrzehnten im Rap und Jahren von einem eher zurückgezogenen Lebensstil bleibt Bushido eine beliebte Zielscheibe für Disstracks.

Auch kürzlich musste der EGJ Chef so einige Zeilen in seine Adresse einstecken. Jetzt äußert er sich zu diesem Diss in einem Interview. Wie immer versucht er dabei die Familie in Schutz zu nehmen:

„Ich hoffe, dass sich die Leute wirklich daran erinnern, dass man die Familie, auch der anderen Leute, sei es der größte Feind deines Lebens, einfach aus dem Spiel lässt. Da sollen sie sich mit mir streiten“

„Genau dieses ‚Fick deine Mutter‘ ist halt einfach so Paradox. So, dass man das die ganze Zeit sagt und wenn es dann einer zu dir sagt, drehst du halt total durch.“

Black Friday holen -> Hier klicken

JBG 3 holen -> Hier klicken

„Schlage ich ihm eine Machete in den Kopf“ Manuellsen wegen Bedrohung gegen Bushido verurteilt

-> Bushidos Musik hier holen <-