Kein Comeback von Ufo361 – neue Ansage!

0

Fans sind angepisst - Ufo rückt mit der Wahrheit raus

Doch viele Fans waren auch verärgert. Sie fühlten sich von ihrem Idol verarscht und dazu gezwungen durch Reifen zu springen, nur um sein Comeback herbeizurufen.

Ufo hat das schnell erkannt und ruderte nun zurück. Auf Instagram erklärt er, dass es sich bei dieser Aktion nur um einen Scherz gehandelt hat und das nicht wirklich seine Bedingung sei.

Er wollte wohl nur einem Freund einen Gefallen tun und seinen Account etwas pushen. Vor einem Tag jedoch erschien auf dem Account @ufokommzurueck noch ein Post mit genau dieser Ansage – der Bitte um das Comeback.

Doch hier nimmt uns der Rapper die Hoffnungen. In einem neuen Video erklärt er, dass er vorerst nicht zurückkommen wir und weiterhin Zeit für sich und seine Familie braucht.

Er bedankt sich bei seinen Fans für ihr Verständnis. Allerdings wird das in der nächsten Zeit nichts mit seiner künstlerischen Wiedergeburt.

Hier können wir jedoch vermuten, dass das Comeback lediglich ein wenig aufgeschoben ist. Wenn Ufo im Sommer für Festivals gebucht ist, dann wird er wahrscheinlich in den nächsten Monaten einfach noch die letzte Zeit mit seinen Liebsten genießen wollen, bevor er sich wieder in den Karrierewahnsinn stürzt.

Doch wenn es soweit ist, dann können wir davon ausgehen, dass wir wieder mehr als stabile Musik vom KAISER kriegen!

LIES AUCH:
Wenn Trash-Talk sich häuft: 5 Rapper die am häufigsten in der BILD-Zeitung landen!
LIES AUCH:
Eminems Tochter Hailie Jade Scott: So geht es der 23-Jährigen heute

Leave A Reply