Kollegah stichelt mit Video-Skit gegen KMN-Crew: „Ich dachte du meinst mich mit ‚komm ins Café, wir müssen reden!“

Der Streit zwischen dem Banger Musik Lager und der KMN-Crew ist schon seit einer Weile im Gange und nimmt immer weiter an Intensität zu!

Kürzlich erst veröffentlichte 18 Karat den zweiten Teil von „Komm ins Café“ und disste die KMN Gang darin – Kurz darauf haben Azet und Zuna dann eine Antwort-Aktion geplant und sich über 18 Karat und seine Maske lustig gemacht, um ihn bloßzustellen.

Auch der Miri-Clan hat sich inzwischen zu dem Streit der beiden Fraktionen geäußert, wie ihr HIER lesen könnt.

Kollegah kann natürlich auch gut mit Humor und Sarkasmus, also hat dieser sich einen kleinen Video Skit einfallen lassen um den ganzen Beef ins Lächerliche zu ziehen – darin tut er so, als dachte er, „Komm ins Café“ sei auf ihn bezogen und sorgte für eine Nacht und Nebel Aktion:

Kolle befindet sich momentan in Mexiko und Farid Bang ist aktuell in L.A. – also ist Ersterer kurzerhand rübergeflogen und drehte das Video. Schauts euch an!

LIES AUCH:
31 Deutsche Rapper die Schon Einmal im Knast Waren
LIES AUCH:
Beef & More - SAVAS vs. EKO: So brutal haben sie sich auseinandergenommen!