Kollegahs gebrochener Arm: Ist jetzt der Schuldige gefunden?

Haben wir endlich die Hintergründe einer der mysteriösesten Verletzungen der Deutschrapszene aufgedeckt? Kollegahs Fans mussten sich einst die Frage stellen, warum Kollegah eine riesige Narbe auf seinem Oberarm trägt.

Die Antwort ist ganz einfach: Sein Arm soll gebrochen worden sein! Jetzt kommen Spekulationen darüber auf, wer denn eigentlich dem Rapper den Arm gebrochen hat. Angeblich war es Paul Ripke!

Fotograf soll Kollegah den Arm gebrochen haben?

In einem Spot rappt der bekannte Fotograf: „Mein whackster Text killt deine beste Idee/Armdrücken mit Paul: schlechte Idee“.

Laas Unltd. hingegen ergießt sich in der folgenden Zeile:  Selbst Paul Ripke war in der Lage, dir deinen Arm zu brechen„.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass beim Armdrücken auch mal ein Knochen platzt, da unsere Knochen für rotierende Belastungen eigentlich nicht vorgesehen sind.

Könnte es sein, dass es wirklich die Wahrheit ist?

 

Ab 35:00