Lil Wayne – Tha Carter V (Tracklist)

1

Lil Wayne Tha Carter V So, die offizielle Tracklist samt Featuregästen für die beiden „Tha Carter V“ Parts wurde enthüllt.

Einige hochkarätige Künstler hat sich da Weezy ins Boot geholt. Den ein oder anderen dürfte vielleicht verwundern, dass auch Justin Bieber mit einem Gastpart vertreten ist.

Part 1:
1. Better Get ‘Em
2. Start This Shit Off Right (featuring Christina Milian)
3. Light Up (featuring Justin Timberlake)
4. Believe Me (featuring Drake)
5. Open Safe
6. Take It Slow
7. Mute (featuring Big Sean)
8. Start A Fire (featuring Christina Milian)
9. Famous (featuring Reginae Carter)
10. Mona Lisa (featuring Kendrick Lamar)
11. Moral To The Story
12. Sin/Sip (featuring 2 Chainz)
13. Scottie Pippen
14. Life Of Mr. Carter
15. St. Louis

Part 2:
1. She Said Better Get ‘Em
2. Gotti (featuring The Lox)
3. Grindin’ (featuring Young Jeezy and Young Thug)
4. Holy
5. Just Chill (featuring Justin Bieber)
6. If I Don’t She’s Mine
7. Shake It
8. Velvet
9. Form Good
10. Good Poison (featuring Mikky Ekko)
11. No Brainer (featuring Flow)
12. Never Really Mattered (featuring Nick Minaj)
13. Brad Pitt (featuring B.O.B)
14. Mano Y Mano (featuring Gudda Gudda)
15. Murda (featuring Flow)
16. Let It All Work Out

via lwhq

1 Kommentar

  1. mit mit christina milan,justin B und Justin T wird es ein popiges album,aber besser als es davor versorochen wurde das auf jeden zweiten track ein feat. mit Young Thug Rich Homie und future.

    bin auf die songs mit Flow gespannt weil er bis jetzt wenieg von YMCMB gepusht wurde und jetzt zwei mal auf dem album vertretten ist.

Leave A Reply