Massiv kündigt neues Album an und ihm wird Fahrerflucht vorgeworfen

0

Berliner Rapper Massiv hat vor kurzer Zeit angekündigt, dass er schon an seinem vierten Solo Album arbeitet.
Leider gibt es noch absolut keine Infos über das Album, außer dass es den Namen „Ghettotraum“ trägt.
Zudem soll es bald ein Video mit Mario Winnans zum Track „Dreams“ geben, welches aus seinem aktuellen Album „Meine Zeit“ ist.
es wird genau dann erscheinen, wenn keiner damit rechnet,,,,deutschrap ist nicht tot,,nein,,er wurde nur zulange künstlich beatmet,,,und ich werde ihn aus dem koma zurückholen,,,ihr bekommt den härtesten und besten MASSIV aller zeiten,,,habe lange genug zugeguckt..“

Letzten Sonntag, den 07.06.09, ist Massiv auch ausversehen in einen Skoda gestoßen.
Er hatte diesen kleinen Unfall beim Ausparken seines Mietwagens verursacht.
Ein Augenzeuge sagte: „Die Stosstange ist kaputt. Der Rapper ist nach dem Unfall einfach abgehauen.“
Massiv jedoch wehrt sich gegen den Vorwurf der Fahrerflucht. Zu BILD sagte er entsetzt: „Ich kam von einer Benefiz-Veranstaltung und habe den kleinen Stoß beim Ausparken gespürt. Bin dann direkt ausgestiegen, um nach dem Rechten zu sehen. Da war nichts. Dann habe noch ein paar Minuten gewartet und einen Zettel mit meiner Nummer hinterlassen.“

Obowhl es in vielen News hieß, dass der Rapper einige Straßen vom Tatort entfernt verhaftet worden sei, wurde dieses Gerücht von der, für Massiv zuständigen PR Agentur, dementiert! Erst wenn die Polizeiermittlungen abgeschlossen sind, wird sich herausstellen wer im Recht bzw. Unrecht ist.Quelle

Leave A Reply