Melbeatz klärt auf

0

Vielleicht werden sich einige gefragt haben, was Melbeatz eigentlich alles plant und vor hat.
In einem großen Blogeintrag hat Mel nun aufgeklärt, was für Pläne und Arbeiten sie hat.
So erzählt sie zum Beispiel von Zusammenarbeiten mit Kitty Kat, einem Filmprojekt und einem Kool Savas Feature mit Savant des Rimes.

„Neues Design und News ! Ich freu mich J

Viele Projekte sind in der Mache, so sitz ich von morgens bis abends an meinem Computer/Mpc für MMS, das natürlich immer noch hochaktuell ist und sehr bald fertig sein wird, für J-Luv/Julian Williams,mit dem ich ganz viel neue Musik gemacht habe und es nur noch eine frage der Zeit ist wann die Bombe hochgehen wird, Produktionen mit meiner guten Freundin Kitty Kat,mit der ich jetzt schon oft im Studio war und jedesmal extrem produktiv bin, ja und dann gibt’s da noch Filmmusik für meinen Kumpel Yugo Aleks.Der macht nämlich einen Film.

Ich denke mal, der Trailer lässt mal keine fragen offen..


Genius Art Corp heisst der Künstlerverein den er mit zb. Ralf Richter, Stipe Erceg, Birol Ünel, David Scheller, Oktay Özdemir,Robert Victor Minich u.a gegründet hat.. Ich werde dafür auf jeden Fall Musik beisteuern und wer weiss, vielleicht werd ich ja ne kleine Rolle kriegen..Man weiss es nich

Und nun kann ich ja auch die Katze aus dem Sack lassen: Das geheime Feature das Martelli eingefädelt hat, ist ein Track mit Savas und Savant des Rimes aus Frankreich,(„sein quasi namensvetter“) der für eine Deutsch-Französische Compilation aufgenommen wurde.Is sehr fresh geworden,kann man bald auch hören…oder illegal downloaden,wa…

So, das war´s erstmal..

Peace,Mel“

Leave A Reply