MOK äußert sich zur Freundschaft zwischen Fler und Farid Bang

0

Wie jedem Rap-Fan bekannt ist, gab es zwischen dem Maskulin-Chef und dem Banger in der Vergangenheit so einige Diskrepanzen. Mütter wurden bis aufs Äußerste beleidigt und körperliche Gewalt wurde angedroht, weshalb der plötzliche Frieden einigen Fans übel aufstößt. Andere Anhänger wiederum finden es gut, dass die Erfolgsrapper sich trotz des krassen Beefs zusammengerauft haben, schließlich ist zu erwarten, dass aus der neu gewonnenen Freundschaft der beiden auch gute Musik resultiert. Vielleicht folgt auf den gemeinsamen Song „AMG“ ja bald ein Kollaboalbum a la JBG oder CCN.

MOK, welcher seit längerer Zeit mit Farid Bang auf Kriegsfuß steht, widmete den beiden nun einen Post. Der Berliner Untergrund-Rapper teilte ein Foto von Fler, welches Farid vor langer Zeit mit den Worten „Jetzt mal ehrlich sieht er nicht richtig wie ein Hurensohn aus“ kommentierte.

In seinem Post zieht MOK die Freundschaft der beiden ins Lächerliche:

„Brüder im Geiste“ oder doch eher „Fake Friends“?

Sind Fler und Farid wirklich „dicke“ oder haben sich die beiden nur vertragen, um in Zukunft gemeinsam das große Geld zu machen? Was ist eure Meinung dazu?

Leave A Reply