Nicki Minaj im Kreuzfeuer der Medien: Neues „Only“ Video nutzt militaristische N*zi Symbolik – Nun gibt es ein Statement

0

MinajVerherrlichung n*zistischer Symbole und ein militaristisches Setting – Daraus besteht das neue Video von Nicki Minaj, Drake und Lil Wayne, so zumindest die Aussage vieler Kritiker und Medien.

Während sich in Deutschland Favorite, kürzlich erst in seinem neuen Video, ebenfalls Videoausschnitte von Hitler zu Nutzen machte und es logischerweise für keine internationale Empörung sorgte, sieht das bei Nicki Minaj anders aus.

Diese wird sowieso oft mit kontroversen Themen in Verbindung gesetzt, doch nun erklärt sie ihre Ansichten und Absichten über das neue „Only“ Video.

„The artist who made the lyric video for ‘Only’ was influenced by a cartoon on Cartoon Network called ’Metalocalypse’ & ‘Sin City, both the producer, & person in charge of over seeing the lyric video (one of my best friends & videographer: A. Loucas), happen to be Jewish…I didn’t come up w/the concept, but I’m very sorry & take full responsibility if it has offended anyone. I’d never condone N*zism in my art.“

Jeff Osbourne, der Mann hinter dem Video, hat allerdings keinerlei Absicht sich zu entschuldigen und steht zu seinem Werk:

„First, I’m not apologizing for my work, nor will I dodge the immediate question, the flags, armbands, and gas mask (and perhaps my use of symmetry?) are all representative of N*zism.“

Hier könnt ihr euch das Video ansehen:

ONLY – NICKI MINAJ [OFFICIAL MUSIC LYRIC VIDEO HD] HD+ DESERT HITS from remixed Glamorous on Vimeo.

Was meint ihr, ist es inzwischen akzeptabel ein wenig offener und aufgeklärter mit dem Thema Nationalsozialismus umzugehen oder sollte man es gänzlich verbieten?

via

Leave A Reply