Offizieller Polizeibericht zum Chris Brown und Rihanna Streit

11

So, genug mit den Gerüchten, denn nun liegt der erste offizielle Polizeibericht mit Rihannas Aussage vor. Wie die Ermittler berichteten, erzählte Rihanna ihnen, dass es nicht das erste Mal war, dass Chris Brown handgreiflich wurde. Sie nannte ihre Beziehung zu Chris Brown eine aggressive und immer mehr eskalierende Gewalt-Beziehung. Der Auslöser des Streits, der einmal um die ganze Welt ging, war eine SMS, in der eine andere Frau den Sänger fragte, ob er heute Nacht noch Zeit hätte.

Nach einer Auseinandersetzung forderte Rihanna ihren Freund auf, sie nach Hause zu fahren und macht dabei einen großen Fehler. Wie man aus dem Polizeibericht entnehmen konnte, tat Rihanna so, als ob sie gerade telefoniere und sagte am Telefon: „Ja, er fährt mich nach hause. Ruf schon mal die Polizei!“
Daraufhin ist Chris ausgerastet und parkte das Auto am Straßenrand und schlug sie mit seinen Fäusten ins Gesicht. Dabei soll er angeblich „Jetzt hast du ganz verschissen. Ich werde dich umbringen“ geschrien haben.

Um sich aus der Situation irgendwie herauszuhelfen, nahm sie voller Angst den Autoschlüssel und schmieß ihn aus dem Fenster. Chris ist wütend ausgestiegen und als er wieder zurückkam, würgte er seine Freundin solange bis sie ohnmächtig wurde.

Das war die offizielle Aussage von Rihanna und am 5. März bekommen wir noch eine, höchstwahrscheinlich, andere Version von Chris Brown zu hören. Er sollte sich aber schonmal warm anziehen, denn im schlimmsten Fall, wird man ihn des versuchten Mordes beschuldigen.

Rihanna ist zur Zeit total am Boden zerstört, eine anonyme Quelle berichtete: „Rihanna ist wegen des Vorfalls am Boden zerstört. Sie hat seit Tagen nicht gegessen und lässt nur ihre Familie und 1-2 enge Freunde an sich ran!“

Rihannas Fanbase veranstaltet am Valentinstag das „Chris Brown CD Shred Fest“ und dabei wollen sie alle CDs des Sängers verschrotten.

11 Kommentare

  1. Krass, selbst wenn sie etwas übertrieben haben sollte, ist wohl klar das er sie richtig verprügelt hat. Was für ein Spast, das traut er sich nur bei frauen die pussy.Karriereende!

  2. The Real G Unit Soldier on

    oh man wie kann man einer frau und dann noch einer wie rihanna mit fäusten ins gesicht schlagen? alter ne ghet ja ma gar nich

  3. G-UnitSoldier on

    Da sieht man mal wie der schein trügt, in sienne ganzen video sieht er immer wie ein liebes hündchen aus.Ich hab es am anfang garnicht geglaubt, aber naja seine Schuld!

  4. Was für ein arrogantes Schwein!!!
    Wie kann man nur Frauen schlagen? Kennt er keine anderen Möglichkeiten sich auszudrücken, der ist doch nicht mehr ganz normal!!!
    Sei stark, Rihanna! Deine Fans halten zu dir!!!

  5. ich hasse chris browns lieder der ist ein arsch wie kann man sowas nur machen wenn ich rihanna wäre dann hätte ich chris brown mit ein messer umgebracht :D

  6. Chris Brown ich hasse deine lieder dein gesicht schaut voll behindert aus ich hoffe das du im knast kommst und das du 10 jahre da beleibst rIHANNA ist die beste du kacka RIhanna I love you du bist die beste sängerin für mich :P :D

  7. Alter, der chris spinnt ja völlig…ich amg seine Lieder eh nicht!!!
    Frauen schlagen das geht gar nicht!! Rihanna is bildhübsch und erfolgreich….im Hip hop Heft hab ich gelesen das Kanye West, T.I, Flo Rida usw…hinter rihanna stehen!!! Chris jetz aknnst du dich warm anziehen….weil dich jetzt die Gangs hinter dir her sind und eine Knarre auf dich zielen…ich sag bloß Pech gehabT!!!!

    Rihanna mach weiter so….vergiss ihn einfach!

  8. Pingback: Tapfere Rihanna wird zur Frau des Jahres gew

  9. SO EIN ARSCH -.-

    kanns sein das der drogen genommen hat??

    sowas kann man doch nur machen wenn man nicht ganz bei sinnen ist..

Leave A Reply