Ol‘ Dirty Bastards Sohn berichtet: „Ich wurde gezwungen zuzusehen, wie mein Vater sich zudröhnte, bevor er starb“

0

Dirty bastard
Raplegende Ol‘ Dirty Bastard starb tragischerweise an einer Überdosis Drogen – Nun berichtet der älteste Sohn ODB Jr. von einem traumatischen letzten Treffen mit seinem Vater, kurz vor seinem Tod.

ODB erklärte in einem Interview, dass sein Vater ihn gezwungen habe zuzuschauen, wie er sich mit Absicht zudröhnte und so high war, wie noch nie zuvor.

„Mein Vater rauchte jede Menge Drogen. Das letzte Mal als er noch da war, war er also so high wie er jemals werden konnte. Er zwang mich dazusitzen und ihm dabei zuzusehen. Auge in Auge. Wir haben es getan. Das war es dann. (…) Mein Vater dröhnte sich vor mir zu, starrte mir kalt in die Augen – Er sagte, es sei Zeit, Zeit um emporzusteigen.“

Er berichtet auch, dass sein Vater Engel gesehen hatte, die ihn holen kommen.

Nachdem ODB Jr. das Studio verlassen hatte, kam später der Anruf der Polizei – Ol‘ Dirty Bastard sei an einer Überdosis ums Leben gekommen.

via.

Leave A Reply