Old&Gold: Was verdienen Künstler an einem Hit? Kosten und Einnahmen von „Blurred Lines“ von Robin Thicke, T.I. und Pharrell aufgedeckt

blurred

Interessanter Einblick in die Musikindustrie: The Hollywood Reporter analysierte die Entstehungskosten für den Hit „Blurred Lines“ von Robin Thicke, T.I. und Pharrell und die damit erwirtschafteten Einnahmen sowie wie deren prozentuale Verteilung auf die jeweiligen Künstler.

Die Kreation von „Blurred Lines“ soll insgesamt $6.9 Millionen verschlungen haben und der Song konnte in knapp zwei Jahren $17 Millionen Profit einfahren.

Dabei gestaltet sich die Verteilung wie folgt:

Thicke und Pharrell bekamen mit $5,6 Millionen und $5,1 Millionen den Löwenanteil, während sich der Grand Hustle Rapper mit $705.000 begnügen musste. Die restlichen $5,6 Millionen durfte Universal einstreichen.

Bis heute verkaufte sich „Blurred Lines“ rund um den Globus über 15 Millionen mal.