Old&Gold: Farid Bang über die 187 Strassenbande: „Wenn da mal ein deutschen Rapper…“

0

faridbang3 Zum ersten Mal nach dem kurzweiligen Schlagabtausch zwischen Majoe und der 187 Strassenbande, äußert sich nun Farid Bang zu der Hamburger Rapgruppe. Aber im positiven Sinne!

Der Banger Musik Chef erklärte in der zweiten Ausgabe des Banger Mags, dass die Herkunft eines Künstlers keine Rolle spiele und dass die Pforten seines Labels auch für deutsche Rapper offen stehen.

Als Beispiel führte Farid die 187-Jungs an: „Wenn da mal ein deutscher Rapper um die Ecke kommt, der ein cooler Typ ist, wäre ich sofort dabei. Im Moment gibt es da die 187 Strassenbande aus Hamburg, aber die machen ihr eigenes Ding.“

Gut, dass es kein böses Blut zwischen den beiden Camps gibt!

Leave A Reply