Old&Gold: Fler und MOK planen Gewalt gegen Farid Bang: "Für den Hurensohn gibts maximal 18 Monate" - hiphopholic.de

Old&Gold: Fler und MOK planen Gewalt gegen Farid Bang: „Für den Hurensohn gibts maximal 18 Monate“

Foto: Youtube

Foto: Youtube

Wow, das scheint ja ziemlich auszuarten! In den letzten Tagen hatte Farid Bang gegen Fler und auch gegen MOK gestichelt und nun haben die beiden sich zusammen getan und planen scheinbar gewalttätige Akte gegen den Banger Musiker.

MOK lässt sich die Provokationen von Farid Bang wohl nicht gefallen und will dass Fler ihm dabei hilft Farid „zu schnappen“.

Fler hat aber momentan scheinbar noch eine Bewährungsstrafe offen und ihm sind die Hände gebunden.
Das scheint auch der Grund zu sein, wieso sich Fler angeblich bisher zurück gehalten hatte.

Was nun weiter geplant wird, scheinen die beiden von Twitter auf private Nachrichten verlegt zu haben:

Werbung

Werbung

Alle Rechte vorbehalten © 2008 - 2018 HipHopHolic.de | Sitemap | Impressum | Re-Design und Entwicklung der mobilen Version von ONLIT
HipHopHolic, hol dir deine tägliche Dosis Hip Hop ab! Das Portal mit den neuesten News, Songs, Videos, Mixtapes, Releases
und Tourdates aus der Welt des Hip Hops. Täglich neu!