Olexesh gab innerhalb von 3 Jahren eine halbe Million Euro raus!

Der 30-jährige Rapper Olexesh, welcher am 02. März 2018 sein neues Album „Rolexesh“ veröffentlichte, gestand nun in einem Backspin-Interview, dass er in nur 3 Jahren eine Summe von 500.000 Euro ausgab. Man muss jedoch anmerken, das der gebürtige Ukrainer die Kohle nicht einfach sinnlos auf den Kopf gehauen hat. Einen großen Teil davon gab er seiner Mutter sowie seinen Brüdern, weshalb man dem „GOPNIK“-Interpreten einen bemerkenswerten Familiensinn attestieren kann.

Olexesh ist ein Uhren-Liebhaber

Der Rapper selbst hat ein Faible für Rolex-Uhren. In dem Interview mit Niko gab er an, dass der Luxus-Zeitmesser, welchen er derzeit am Handgelenk trägt, noch nicht wirklich abbezahlt sei. Zudem sagte Olexesh, dass er bereit wäre, etwa 30.000-40.000 Euro in eine Rolex zu investieren. Warum auch nicht, schließlich sind die teuren Schmuckstücke beinahe unverwüstlich und verfügen über ein hochwertiges Uhrwerk, weshalb sie eine sichere Geldanlage darstellen.

Würdet ihr euch auch gerne eine Rolex kaufen? Was haltet ihr von dem neuen Album „Rolexesh“?

Hier könnt ihr euch das Interview reinziehen:

LIES AUCH:
Gzuz Wolke 7 Box – Inhalt, Album, Tracklist

LIES AUCH:
Beef & More - SAVAS vs. EKO: So brutal haben sie sich auseinandergenommen!