Polizeiauto abgeschleppt: Veysel und Gzuz lachen sich schlapp!

Wie allseits bekannt ist, sind Rapper Gzuz und die deutsche Justiz nicht gerade die besten Freunde. Auch der Polizei, welche die Rolle der vollziehenden Kraft (Teil der Exekutiven) einnimmt, ist der Skandalrapper bestens bekannt. Im Jahre 2010 wurde Gzuz, der mit bürgerlichem Namen Jonas Kristoffer Klauß heißt, wegen räuberischen Diebstahls zu einer Gefängnisstrafe von 3 Jahren und 6 Monaten verurteilt. Wie in folgendem Video zu sehen, kam das Mitglied der 187 Strassenbande erst Ende 2017 erneut mit dem Gesetz in Konflikt:

Veysel und Gzuz in Kreuzberg unterwegs

Bones MC veröffentlichte nun ein kurzes Video, das einen jubelnden Gzuz zeigt. Im Hintergrund ist ein Transporter der Polizei zu erkennen, welcher gerade von einem Abschleppwagen abtransportiert wird. Auch der auf der Rückbank sitzende Rapper Veysel, welcher in der Kultserie „4 Blocks“ seine schauspielerischen Künste präsentieren durfte, konnte sich eine gewisse Schadenfreude nicht verkneifen.

In Sachen Promo ist die Veröffentlichung des Image unterstützenden Kurzclips ein schlauer Schachzug, schließlich erscheint die neue Platte „Wolke 7“ bereits am 25. Mai 2018. Da wird die Werbetrommel schon einmal ordentlich gerührt, um den Vorverkauf anzukurbeln!

Posted by Ferdinand von Ballin on Mittwoch, 21. Februar 2018

Habt Ihr das Album bereits vorbestellt?

LIES AUCH:
5 Tipps von Ice Cube und Tony Hawk, Wie man großen Erfolg ewig behält und massiv ausbaut
LIES AUCH:
Dr. Dre: Der aggressive Aufstieg des Rap-Titanen in 30 fantastischen Fakten