Polizeikontrolle: Fahrer von Ufo361 hat Drogen an intimer Stelle versteckt!

Wie wir bereits vor einigen Tagen berichteten, wurde Ufo361 auf dem Weg von Amsterdam nach Deutschland von der Polizei kontrolliert. Während der Rapper auf der Rückbank ein Video drehte, welches er anschließend auf Instagram veröffentlichte, durchsuchten die Beamten den Kofferraum nach Betäubungsmitteln.

Ufo361: „Wir sind gefickt. Wir haben Kofferraum voller Odd!“

Wie sich später herausstellte, war das Auto sauber. Erst jetzt kam ans Tageslicht, dass der Fahrer des auffälligen Wagens knapp 10 Gramm Marihuana in seiner Unterhose versteckt hatte.

In einem neuen Video teilt Ufo361 seinen Anhängern jedoch nun mit, dass die Polizei 30 Marihuana-Pakete, welche sich angeblich im Auto befanden, nicht gefunden hätte. Das an dieser Behauptung etwas dran ist, darf jedoch getrost bezweifelt werden.

Was ist eure Meinung dazu?

Hier könnt ihr euch die Polizeikontrolle ansehen:

Hier könnt ihr euch das neue Video von Ufo361 reinziehen:

Posted by Ferdinand von Ballin on Sonntag, 4. März 2018

LIES AUCH:
Gzuz Wolke 7 Box – Inhalt, Album, Tracklist

LIES AUCH:
Beef & More - SAVAS vs. EKO: So brutal haben sie sich auseinandergenommen!