Prodigy: „Jay-Z soll bei den Illuminati sein? Ich kann das nicht mehr hören!“

prodigy Im Internet schwirren zahlreiche Verschwörungstheorien darüber, welche der amerikanischen Rapstars zu der sagenumwobenen Illuminati-Gruppierung angehören. Ein Name der in diesem Zusammenhang oft fällt, ist der von Jay-Z.

Mobb Deeps Prodigy möchte die jungen Menschen darauf aufmerksam machen, dass viele der vermeintlichen Informationen, die sie über den geheimen Bund aufschnappen, falsch seien: „Es gibt so viele Missverständnisse über die Illuminati und über diese geheimen Sache. Wir brauchen Leute, die das richtig erklären können. Es ist nicht das, was die meisten annehmen. Im Internet liest meistens man nur Falsches darüber.“

Deswegen empfindet er es als schwachsinnig, wenn Jigga basierend auf falschen Fakten in die Schublade der Illuminati gesteckt wird: „So wie zum Beispiel über Jay-Z, wenn er Millionen von Platte oder so verkauft. Dann hört man,’Das ist so, weil er mit den Illuminati verkehrt.‘ Vieles davon ist schlichtweg falsch und frei erfunden. Ich kann es nicht mehr hören.“