Die Geschichte mit Farid Bang und seiner „Frauenfeindlichkeit“ nimmt an Fahrt auf.

Jetzt mischt sich auch Rap.de öffentlich in die Diskussion mit ein und veräppelt Farid Bang!

Der Rapper hat sich schon oft in seinem individuellen Humor nicht besonders nett über Frauen geäußert.

Wer die Posts des Rappers lange verfolgt, weiß, dass er nicht einmal die Hälfte des Gesagten ernst meint.

Doch immer wieder melden sich seine Kritiker und greifen den Banger wegen seinen Aussagen an.

So hat sich kürzlich auch die Rapperin Sookee im Interview über Farid ausgelassen.

Daraufhin reagiert er nicht unerwartet: Obszön und aggressiv, indem er einfach mal behauptet, dass sie wohl „gewisse Dinge“ mit Bass Sultan Hengzt gemacht hat.

READ  Sentinos Antwort an PA Sports: "Mit Kindersitz im AMG..."

Die Fans greifen die Aussage auf und tragen sie weiter. Da meldet sich plötzlich Rap.de und fragt…:

Was meint ihr zu den Kommentaren des Publishers?

[mycred_send amount=10 to=“author“ ref=“post_like“ log=“Post Like“]Like Post[/mycred_send]

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Comments

comments