Old&Gold: Rapper kaufen sich teure Autos, doch Nimo bleibt einfach „Hood“

Wenn man als Rapper Talent hat und lange genug hustlet, dann führt das in den meisten Fällen auf direktem Wege zu einem möglichst protzigen Wagen – so die Erfahrung.

Nimo hat Hustle und Flow und meint von sich selbst, dass er kein Newcomer mehr ist. Wir finden diese Meinung berechtigt und fragen uns – wo ist der teure Schlitten?

Im Interview mit Backspin verrät der Rapper jedoch, dass er andere Vorstellung von einem „Hood“ Fortbewegungsmittel hat!

BACKSPIN: „Stimmt es eigentlich, dass du dir vom Vorschuss ein Fahrrad gekauft hast und kein Auto?“

Nimo: „Ja man Bro, Fahrrad ist doch Hood. Ich hab früher Fahrräder geklaut, jetzt konnte ich mir endlich eins selbst kaufen.“

Ab 22:20

[vc_row][vc_column][vc_masonry_grid post_type="post" max_items="20" element_width="6" item="92938" grid_id="vc_gid:1508684864347-3fc5c71f-6ce0-6" taxonomies="5928, 2357"][/vc_column][/vc_row]